Wheel Track Series BU50

Die Schiene ist universell einsetzbar und geeignet für schwere Fördergüter. Sie kann in Gefällebahnen, im Schiebebetrieb und auch als Seitenführung verwendet werden. Es können unterschiedliche Rollenteilungen gewählt werden.

Die Schiene kann mit Stahlrollen ausgeführt werden, wenn schwere Fördergüter bewegt werden müssen.

Zur Förderung von Gütern mit kritischen Oberflächen können Kunststoffrollen verwendet werden, die das Beschädigungsrisiko minimieren. Kunststoffrollen sind auch in einer Spurkranzausführung erhältlich.

In die Schiene werden robuste Rollen der Serie 1700 mit einem Durchmesser von 50 mm eingesetzt. Die Rollen sind im Profil vernietet.

Die Rollenschiene besteht aus verzinktem Stahl.

Downloads
Wheel Track Series BU50 (PDF. 494 KB) Download